Wölf Aktuell | Zum Anfang | Als Mail Ordern | Kontakt | Admin |
Thursday, January 18th  
«zurück [ weiter»     Vollbild | browse

Gasexplosion im Lahntal am 28.8.2007
Kann das auch bei uns passieren?
MEINUNG:
Wölf/Mengers/Reckrod/Branders/Oberweisenborn ist ein zentraler Verknüpfungspunkt für mehrere Gasleitungen. Die Stegal ist die letzte Leitung die vor unserer Tür gelegt wurde. "Da gibt es kein Sicherheitsrisiko" hiess es in den Versammlungen.
Gerade am Dienstagabend segnete der Ortsbeirat mit einer Stellungnahme das Bauvorhaben Stegal Loop im kommenden Jahr ab - "keine Anmerkungen". Zu diesem Zeitpunkt wurde die Katastrophe erst bekannt. Ersten Ermittlungen zufolge ist die Leitung bei Bauarbeiten gerissen. Diese Bauarbeiten verlegten eine weitere Leitung neben der Gasführenden.
-Genau dies kommt auf uns zu - Stegal Loop
Die Erklärung der Polizei, durch diese Massnahmen sei das Erdreich abgesackt und die Schweißnaht gerissen, wird vom Betrieber EON zurückgewiesen.
Allerdings, solange keine bessere Erklärung vorliegt, klingt diese Ursache sehr plausibel.
Und ab hier mache ich mir sorgen (pers. Meinung)
-- kann die Wintershall garantieren, daß sich so etwas nicht wiederholt? Man bedenke im Umkreis von 150m wurde die Erde zu Ton gebrannt. Die Stegal führt gerade mal ca. 150m an Wölf vorbei.
-- Warum machen wir das mit? Wer fragt, ob wir das wollen - und ob wir damit einverstanden sind...! Ja, gefragt wird.. aber was soll man antworten?
-- Bedenken werden zurückgewiesen ..
Bis zum letzten Dienstag war ich der Meinung, daß man an dem Sachverhalt nichts ändern kann und eine weitere Leitung neben der bestehenden, wenigstens Entschädigungszahlungen für die Landbesitzer bringt. Mittlerweile sehe ich das anders - durch weitere Baumassnahmen ensteht eine Gefährdung für Leib und Leben - unser Leben und das unserer Kinder, die nicht weit von der Leitung zum Bus laufen.
Zugegeben die Wahrscheinlichkeit ist gering, aber die Verantwortung uns und unseren Mitmenschen gegenüber kann man nicht mit geringen Wahrscheinlichkeiten kommen - es genügt die Möglichkeit, daß etwas passieren kann.
-- Was macht die Wingas um uns diese Angst zu nehmen?!?!

Meinung: O. Abel
(Bisher habe ich versucht objektiv über Ereignisse und Veranstaltungen zu berichten... Dies muss ich ausnahmsweise mal ablegen und eine subjektive Meinung mit einbringen...

Quelle: HR-Online
Kommentare: bitte unter dem Bild oder hier auf Kommentare klicken.