Wölf Aktuell | Zum Anfang | Als Mail Ordern | Kontakt | Admin |
Thursday, July 19th  
«zurück [ weiter»     Vollbild | browse

Kirmes in Wölf
..war spitze
Viel Spaß hatten alle Besucher auf der diesjährigen Kirmes in Wölf vom 17. bis 20. August 2007.
Bei herrlichem Wetter sorgte bereits am Freitag das Kirmesantrinken mit den günstigen Preisen für ein fröhliches Beisammensein.
Am Samstag sorgten "Die Finkenberger" für Stimmung bis spät in die Nacht.
Ein Highlight der Kirmes war jedoch vor allem das "Kicker Turnier" am Sonntag. Neben den Kutschfahrten sorgten 8
Mannschaften der Vereine aus der Umgebung für Unterhaltung beim "menschlichen Kicker".
Auf dem Vorplatz wurde ein überdimensionales Kickerspiel aufgebaut, bei dem die 10 Spieler selbst, an Stangen befestigt, die
Figuren darstellten. Teilweise akrobatische Leistungen wie ein "Dreher" konnten beobachtet werden.
Der Trupp des SV-Wölf gewann knapp das Turnier. Die Fa. KFZ Lang aus Wölf wurde zweiter. Auf Platz 3 kam die Kirmesjugend
Oberweisenborn und der SC Lila Reckrod erreichte den 4. Platz.
Teilgenommen hatten weiterhin die Damen "Fan Club Wölf", der Musikverein Wölf, die Freiwillige Feuerwehr Wölf, die
Dorfjugend Mengers, der Heimatverein Oberweisenborn, sowie die Damen des SV-Wölf.
Vielen Dank an alle Spieler für Ihren tollen Einsatz.
Hervorragend begleitet wurde das Mittagsschnitzel und das Turnier am Sonntag von einer Abordnung des Musikverein Wölf, die
nur am Montagabend musikalisch von dem gesamten Musikverein Wölf getoppt wurde.
Die frischen Haxen am Montag waren ruckzuck vergeben und das Kesselfleisch war auch hervorragend.
Beim Kronkorkenschätzen gewann G. Riedel aus Wölf die Tages fahrt für 2 Personen auf den Striezelmarkt nach Dresden. Mit 2266
Kronkorken lag sie dem Ergebnis mit 2275 am nächsten.
Die Reservistenkameradschaft Wölf dankt allen Besuchern für Ihr zahlreiches Erscheinen. Ebenso bedankt sich der Verein bei
allen Helfern, die tatkräftig zum Gelingen des Festes beigetragen haben.