Wölf Aktuell | Zum Anfang | Als Mail Ordern | Kontakt | Admin |
Friday, January 19th  
«zurück [ weiter»     Vollbild | browse

Dortmund - Frankfurt 2:0; wir waren dabei!
Wir, der Sportverein des SV Wölf und ein paar Frankfurtfans aus Eiterfeld, sahen das erfolgreiche Spiel des BVB mit sehr viel Freude.
Am 28.04.07 nach einer 3,5 stündigen Fahrt kamen mehr als 50 Vereinsmitglieder und ein paar Gäste mit dem Bus im Signal Iduna Park in Dortmund an. Nach einem kleinen Imbiss ging es gegen halb 3 in das Stadion, wo uns eine fantastische Atmospähre empfing.
Ein etwa 65-Jähriger Gast aus Großentaft genoss das besondere Privileg, eine Flagge des BVB kurz vor Spielbeginn auf dem Spielfeld zu schwenken.
Während des Spiels fielen aus zwei Standardsituationen zwei Tore, beide durch den überragenden Schweizer Alexander Frei. "Frei-Tag am Samstag", wie die "Ruhr Nachrichten" verlauten ließen. Sah man einmal von diesen beiden Höhepunkten ab, war das Spiel recht ereignislos. Allerdings wurde dies durch die herrausragende Stimmung wieder wett gemacht.
Trotz der Niederlage ihres Clubs waren die mitgereisten Fans der Eintracht immer noch guter Laune und erhielten diese auch während der Rückfahrt aufrecht.

Bericht und Photos: Jannik Lang