Wölf Aktuell | Zum Anfang | Als Mail Ordern | Kontakt | Admin |
Monday, December 17th  
«zurück [ weiter»     Vollbild | browse

Stegal-Loop West und Kali&Salz Leitung
Neue Leitungen wieder direkt bei Wölf!
STEGAL-LOOP:
Die WINGAS GmbH plant die Fortsetzung des Ausbaus des sogenannten STEGAL-Loops West von Eisenach nach Reckrod.
Hierbei handelt es sich um eine unterirdische Erdgasfernleitung mit 1m Durchmesser und max. Betriebsdruck von 90bar die weitestgehend (bis Wölf) parallel zur 1992 in Betrieb genommene Erdgasfernleitung STEGAL verläuft. Durch die Parallelverlegung und den Anschluss an die vorhandene Leitung spricht man von einem sog. "Leitungsloop".
Der geplante Trassenverlauf in der Gemarkung Wölf ist im Bild rot markiert. Neu hierbei ist, daß die Leitung entlang der neuen Paul-Tosse Str. geführt wird, also eine kleine Abkürzung.
Das Planfeststellungsverfahren soll von Januar-Dezember 2007 durchgeführt werden.
Der Gehölzeinschlag ist für Januar 2008 geplant. Baubeginn ist März 2008. Die Inbetriebnahme ist für Oktober 2008 vorgesehen.
Geplante Rohrfernleitung Neuhof-Philippsthal durch die K+S
Wie bereits bekanntgegeben plant die K+S eine Leitung die in der Gemarkung Wölf die parallel zur vorhandenen STEGAL der WINGAS verlegt werden soll. Planfeststellungsverfahren und Baubeginn ist nahezu Deckungsgleich mit den Terminen des STEGAL-Loops, weshalb von einer gleichzeitigen Ausführung in der Gemarkung Wölf auszugehen ist.
Im Herbst 2006 sollen die Unterlagen im Planfeststellungsverfahren eingereicht werden.
Ziel ist der Planfeststellungsbeschluss bis Herbst 2007.
Baubeginn soll Frühjahr 2008 sein. (6-9 monate)

-- Also wird in 2008 wieder bei uns gebuddelt!

Weiter Infos zum bereits im April 2006 in Betrieb genommenen Stegal-Loop Ost gibt es hier: 200 Millionen Euro investiert / 5600 Rohre verschweißt
Eine Info des Ortsbeirat Wölf/Mengers.