Wölf Aktuell | Zum Anfang | Als Mail Ordern | Kontakt | Admin |
Wednesday, November 21st  
JHV der FFW Wölf: Heribert Waider wird Ehrenmitglied

JHV der FFW Wölf: Heribert Waider wird Ehrenmitglied
07.03.2009 Jahreshauptversammlung der FFw Wölf e.V. im Bürgerzentrum Oberweisenborn - Heribert Waider wird Ehrenmitglied

Der 1. Vorsitzende Peter Meschede begrüßte die Teilnehmer der Generalversammlung der FFw. Wölf e.V. Gäste waren Bürgermeister Hermann-Josef Scheich, der neue Gemeindebrandinspektor Stefan Heimeroth und der Ortsvorsteher von Reckrod Bernd Diel.

Meschede ließ das vergangene Jahr Revue passieren. Highlights waren der Tag der offenen Tür, der nach einer Renovierung des Feuerwehrhauses stattfand und die Kirmes 2008. Er dankte nochmals allen Helfern, ohne die solche Feste unmöglich sind. Steffen Waider in seiner Funktion als 1. Wehrführer berichtete über die feuerwehrspezifischen Aktivitäten. Zum Glück gab es im Jahr 2008 nur kleinere Ernstfälle wie ein brennender Holzhaufen, Tierrettung aus einem Wasserbehälter und eine Ölspur. Bei den Wettkämpfen wurden große Erfolge erzielt. Nachdem Kreisentscheid und Bezirksentscheid bestanden waren, wurde die FFw Wölf als 18. beste Feuerwehr von Hessen bei den Landeswettkämpfen in Korbach gewertet. Wie immer wurden zahlreiche praktische und theoretische Übungstermine durchgeführt. Ende des Jahres wurde die bestehende TS (Tragkraftspritze) durch eine neue ersetzt. Um die Einsatzbereitschaft sicherzustellen war dies dringend notwendig. Florian Trost wurde zum Oberfeuerwehrmann und Michael Rehberg zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Thomas Rehberg wurde als Übungseifrigster geehrt.

Nachdem Kassenwart Reinhard Klee den Kassenbericht präsentiert hatte und der Vorstand von der Versammlung entlastet wurde, konnte Richard Meißmer für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt werden. Anschließend wurde Heribert Waider für seine besonderen Verdienste um den Verein zum Ehrenmitglied ernannt.

Am Ende der Versammlung gab Peter Meschede noch einen Ausblich auf das kommende Jahr und bedankte sich bei allen Anwesenden.