Wölf Aktuell | Zum Anfang | Als Mail Ordern | Kontakt | Admin |
Friday, January 19th  
Musikverein Wölf e.V.  Jahreshauptversammlung

Musikverein Wölf e.V. Jahreshauptversammlung
Bericht über die Jahreshauptversammlung am 21. Januar 2006 im DHG Wölf
Die aktiven und passiven Mitglieder des Musikvereins Wölf trafen sich im DGH in Wölf, um das abgelaufene Jahr 2005 Revue passieren zu lassen und einen Ausblick auf die anstehenden neuen Termine für 2006 zu erhalten.
Der erste Vorsitzender Wolfram Reinhardt begrüßte alle Mitglieder, besonders aber das Ehrenmitglied Reinhold Trabert. In seinem persönlichen Jahresrückblick ging er auf das gelungene Wohltätigkeitskonzert im Eiterfelder Bürgerhaus ein und erinnerte an einige angenehme Auftritte, die sowohl musikalisch gelungen als auch gemeinschaftsfördernd waren. Zum Abschluss seines Jahresrückblickes referierte Reinhardt über "Zeit und Zeitplanung", welches er mittels eines Kruges, der mit Kies, Schotter, Sand und Wasser gefüllt wird, veranschaulichte. Er wünschte sich, dass bei jedem Einzelnen die Termine des Musikvereins zumindest noch Schotter, Sand oder Wasser sein mögen und in den großen Terminplan hineinpassen. Die Schriftführerin Petra Wiegand ging in ihrem Rückblick besonders auf das Übungswochenende in Mahlerts zu Beginn des Jahres 2005 ein. Dort wurden in intensiver Register- und Gesamtprobenarbeit die Konzertstücke für das Wohltätigkeitskonzert erarbeitet. Für das Holzregister konnte Franz Hohmann gewonnen werden, das hohe Blech wurde von Nils Hosenfeld betreut und die tiefen Register leitete Josef Riedl selbst. Natürlich kam die Geselligkeit auch in diesem Jahr nicht zu kurz. Die Schriftführerin erwähnte erneut den unermüdlichen Ausbildungseinsatz des Dirigenten Josef Riedl, der auch im Jahr 2005 wieder 11 junge Musiker für Leistungsabzeichen des Blasmusikverbandes vorbereiten konnte. Im Einzelnen haben die Prüfung bestanden:
Bronzenes LeistungsabzeichenSilbernes Leistungsabzeichen
Philipp HilpertLaura Kehl
Valentin SchneiderStephanie Wiegand
Luise ReinhardtPatrick Seiler
Franziska ReinhardtAngelika Reinhardt
Florian Klüber
Helen Dietz
Thomas Klee
Zum Ende ihres Berichtes ging die Chronistin noch auf die Nikolauswanderung im Dezember ein. Die war trotz widrigen Wetters - es war neblig, eiskalt und windig - so gut besucht, dass der wandernde Tross eher einer Völkerwanderung glich. Im Ziellokal angekommen wurde allen aber sehr bald sehr warm, denn Albert Wiegands Volksliedersingen hinterließ auch an diesem Abend seine Spuren. Jeder - wirklich ausnahmslos jeder - musste ein Lied anstimmen, in das dann nach ein paar Takten alle anderen einstimmten. Ein gemütlicher Abend nahm so einen sehr fröhlichen Ausklang.
Der Dirigent Josef Riedl meldete sich mit einer Ausarbeitung zu Wort, die den Titel "Musik, die uns verbindet" trug. Auf die gleichnamige Festschrift des Kreis- und Stadtmusikverbandes verwies er dabei, und gratulierte noch einmal den beiden Wölfer Musikern Julia Rehberg und Matthias Riedl, die den Musikverein Wölf zum Jubiläumskonzert des Verbandes auf allerhöchstem musikalischen Niveau vertreten hatten. Zusammenfassend betonte Riedl, dass diese musikalische Verbindung nach außen in der Zugehörigkeit zum Verein dokumentiert sei. Im Einzelnen trage aber jeder Aktive die Verantwortung dafür, dass das unsichtbare Band "Musik" zu einem harmonischen Ganzen reifen könne, das auf die Zuhörer angenehm wirke und ins tiefste Innere zu dringen vermag.
Zum Ende der Versammlung bedankte sich Wolfram Reinhardt noch einmal bei Josef Riedl, seinen Vorstandskollegen und dem Jugendvorstand für die gute Zusammenarbeit im abgelaufenen Jahr. Besonders bedankte er sich bei Klaus-Dieter Wiegand, der die Aufgaben von Armin Wolf übernommen hatte und diese mit Bravour meisterte. Anschließend ehrte die Proben- und Auftrittsbesten des Jahres 2005.
ProbenbesteAuftrittsbeste
1. Heinrich Wiegand
1. Klaus-Dieter Wiegand
Gabi Riedl
Petra Wiegand
2. Wolfram Reinhardt
2. Karl-Josef Hohmann
Barbara MörmelElmar Hohmann
Gabi Riedl
3. Patrick Seiler
3. Wolfram Reinhardt
Petra WiegandStephanie Wiegand
Johanna MörmelAnn-Kathrin Wiegand
Eva-Maria Seiler
Wolfram Reinhardt gab noch einen Ausblick auf das Jahr 2006, in dem der Musikverein die Wölfer Kirmes ausrichten wird. Außerdem erinnerte er daran, dass im Jahr 2007 der Musikverein Wölf bereits seit 40 Jahren besteht. Dieses Jubiläum soll mit einem Konzert begangen werden. Nachdem keine Anträge und Fragen mehr anstanden, schloss er den offiziellen Teil der Jahreshauptversammlung und wünschte allen einen gemütlichen Abschluss des Abends bei einem Essen.